Widerrufsrecht im B2C-Bereich im Onlinehandel

Du bist hier:
< Zurück

Muss ich eine Widerrufserklärung zur Verfügung stellen?

Aufgrund der Verbraucherrechte-Richtlinie der EU besteht in allen Mitgliedsstaaten der EU ein Rücktrittsrecht für Konsumenten bei Internetgeschäften zwischen Unternehmern und Konsumenten (B2C). Die Rücktrittsfrist für Fernabsatzverträge (nicht nur Online-Shops) beträgt 14 Kalendertage. Innerhalb dieser Frist kann daher der Verbraucher ohne Angabe von Gründen und grundsätzlich ohne Kosten von derartigen Verträgen zurücktreten. Du als Webshop-Betreiber musst dem Kunden ein Formular für die Widerrufserklärung zur Verfügung stellen, ein bloßes Rücksenden der Ware reicht nicht aus.