Was macht ein SPF Eintrag?

Du bist hier:
< Zurück

Dies ist ein Standard zur Reduzierung von Spam. Jede Domain listet in einem DNS die Liste der Server auf, die E-Mails für diese Domain senden dürfen. Wenn ein E-Mail-Anbieter wie Google Mail eine E-Mail von einer Adresse @ example.com, aber von einem Server empfängt, der nicht im SPF-Datensatz aufgeführt ist, weiß er, dass es sich wahrscheinlich um Spam handelt.

Umgekehrt ist es wichtig, einen solchen Datensatz einzurichten, damit Ihre E-Mails nicht als Spam eingestuft werden. Immer mehr E-Mail-Anbieter betrachten Domains ohne SPF-Aufzeichnung als verdächtiger als andere. Auch wenn Ihre Domain keine E-Mails sendet, müssen Sie einen SPF-Eintrag festlegen, damit Spammer keine E-Mails von Ihnen fälschen können.