E-Mail Adressen anlegen im Mailaccount

Du bist hier:
< Zurück

E-Mail anlegen

Wir senden dir deine Zugangsdaten gesondert in einer E-Mail.

Über diesen Link (https://mail.newtown.at:8080/login/) kannst du dich mit deinen Zugangsdaten einloggen und mit dem Anlegen deiner E-Mail Adressen beginnen.

Klicke im linken Reiter auf E-Mail Konto – als nächstes auf den grünen Button Neues E-Mail Konto hinzufügen.

Im E-Mail Konto trage bitte deine Daten ein. (s.u. Detailerklärung der Felder)

Detailerklärung der Felder

Name: Vor- und Nachnamen

E-Mail: Trage hier deine gewünschte E-Mail Adresse ein (wie zB info@newtown.at) und wähle deine Domain aus.

Passwort: Hier hast du zwei Möglichkeiten:
1. Klicke auf „Passwort erzeugen“ um ein sicheres Passwort zu generieren.
2. Trage dein gewünschtes Passwort ein, es wird angezeigt wie sicher dein Passwort ist.

Das gewählte Passwort unbedingt merken.

Spamfilter: Stelle den Spamfilter auf „Normal“ damit ungewünschte Spam-Nachrichten in den Spam-Ordner landen.

Aktiviere Empfang: Dieses Feld bitte aktivieren, damit du deine E-Mails auch empfangen können.

Nachdem du alle angegeben Felder ausgefüllt hast, klicke auf „Speichern“ damit deine Daten gespeichert werden.

Zusatzinfo:

Autoresponder: Mit dem Autoresponder können z.B.: Abwesenheitsnachrichten eingerichtet werden.

E-Mail Filter: Die Software erkennt Spam-Mails und verschiebt sie in einen Spamordner oder löscht diese.

Backup: Hier können Backup Intervale aktiviert oder deaktiviert werden, sowie die Anzahl der Backups (wie viele Kopien erstellt werden) eingestellt werden.

Webmail

Ist dein E-Mail Konto angelegt, dann klicke rechts auf den Briefumschlag.

Es öffnet sich das Webmail.

Melde dich mit deiner E-Mail Adresse und deinem Passwort an.

Dein Mailaccount ist nun aktiv

Passwort ändern:
Um dein Passwort zu ändern, klicke rechts auf Einstellungen – Passwort

Gebe dein aktuelles Passwort, sowie dein neues Wunsch-Passwort ein und bestätige es indem du auf Speichern klickst.

Zusatzerklärungen

E-Mail Domain:
Bei einer Domain handelt es sich um einen weltweit einmaligen, eindeutigen Namen für einen logisch abgegrenzten Teilbereich des Internets (z.B eine Webseite).

E-Mail Konto:
Um E-Mails versenden und empfangen zu können, benötigt man ein E-Mail Konto bei einem E-Mail Anbieter.

E-Mail Alias:
Eine Alias-Adresse ist eine weitere E-Mail-Adresse. Alias Adressen ermöglichen dir verschiedene E-Mail-Adressen für unterschiedliche Zwecke zu nutzen. Für die Kommunikation mit deinem Kollegen kannst du eine andere Adresse nutzen, als für die Kommunikation mit Freunden.

White oder Blacklist:
Handelt es sich um eine Positiv- oder Negativliste mit der sich Systeme im IT-Umfeld schützen lassen. Whitelist und Blacklist verfolgen jeweils gegensätzliche Strategien und kommen in unterschiedlichsten Bereichen zum Einsatz.

E-Mail Sammeldienst:
Damit verwaltest du deine gesamten E-Mail Accounts an einer zentraler Stelle.

E-Mail Konto Speichernutzung:
Hier sieht man wie viel Speicherplatz verbraucht wurde und wie viel noch verfügbar ist.

E-Mail Konto Datenverkehr:
Immer wenn Informationen weitergegeben werden, findet ein Datenverkehr statt.

Backup:
Backups sind mehrere Sicherheitskopien einer Datei. Ziel eines jeden Daten-Backup ist es, die Daten jederzeit vom Backup wiederherstellen zu können. Das wichtigste an einem Backup ist, das Sichern und Wiederherstellen damit Verluste von Dateien vermieden werden.

Weiter Was macht ein SPF Eintrag?
Inhaltsverzeichnis